Vereint, doch immer noch verschieden: ost- und westdeutsche Wähler bei der Bundestagswahl 2009 im Vergleich?


Rohrschneider, Robert ; Schmitt-Beck, Rüdiger ; Jung, Franziska


DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-01328-8_16
Document Type: Book chapter
Year of publication: 2013
Book title: Wahlen und Wähler : Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2009
The title of a journal, publication series: Wahlen und Wähler
Volume: 2009
Page range: 360-379
Author/Publisher of the book
(only the first ones mentioned)
:
Weßels, Bernhard
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Springer VS
ISBN: 978-3-658-01327-1 , 978-3-658-01328-8
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department B
School of Social Sciences > Politische Wissenschaft I (Schmitt-Beck)
Subject: 320 Political science
Abstract: Obwohl Deutschland seit fast zwei Jahrzehnten formal wiedervereinigt ist, beobachten Wahlforscher immer noch leichte, aber politisch bemerkenswerte Unterschiede im Wählerverhalten zwischen Ost und West. Am auffälligsten ist die Bedeutung der Partei Die Linke in den neuen Bundesländern. Obwohl sie seit der Bundestagswahl 2005 auch eine wachsende Zahl von Wählern im Westen anzieht, erhält sie nach wie vor größeren Zuspruch im Osten.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Rohrschneider, Robert ; Schmitt-Beck, Rüdiger ; Jung, Franziska (2013) Vereint, doch immer noch verschieden: ost- und westdeutsche Wähler bei der Bundestagswahl 2009 im Vergleich? Weßels, Bernhard Wahlen und Wähler : Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2009 Wahlen und Wähler Wiesbaden 2009 360-379 [Book chapter]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item