Das "in camera"-Verfahren der Verwaltungsgerichtsordnung : unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsfeldes zwischen effektivem Rechtsschutz und Geheimhaltung


Schüly, Sven



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2006
Place of publication: Baden-Baden
Publishing house: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 978-3-8329-2164-4 , 3-8329-2164-8
University: Universität Mannheim
Evaluator: Schenke, Wolf-Rüdiger
Date of oral examination: 21 March 2006
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Öffentl. Recht (Schenke Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Die Arbeit behandelt das „in camera"-Verfahren der Verwaltungs-gerichtsordnung unter besonderer Berücksichtigung des effektiven Rechtsschutzes,der Geheimhaltungssbelange und des rechtlichen Gehörs. Im ersten Teil werden dieverfassungsrechtlichen Vorgaben für einen effektiven Rechtsschutz im Verwaltungs-prozess beleuchtet und die Gründe und Voraussetzungen für ein „in camera"-Verfah-ren herausgearbeitet. Der zweite Teil befasst sich mit einer Anwendung eines „incamera"-Verfahrens in der Hauptsache. Im dritten Teil wird schließlich die Neurege-lung des \ 99 Abs. 1 und Abs. 2 VwGO einer kritischen Betrachtung unterzogen.
Additional information: Nomos-Universitätsschriften. Recht ; 489

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Schüly, Sven (2006) Das "in camera"-Verfahren der Verwaltungsgerichtsordnung : unter besonderer Berücksichtigung des Spannungsfeldes zwischen effektivem Rechtsschutz und Geheimhaltung. Baden-Baden [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

BASE: Schüly, Sven

Google Scholar: Schüly, Sven

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item