Theorien des Arbeitsrechts im Vergleich mit Denkansätzen aus katholischer Glaubensüberzeugung


Hohn, Dirk



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 1995
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 3-631-48099-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Gast, Wolfgang
Date of oral examination: 22 June 1994
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
Subject: 340 Law
Abstract: Korrespondieren die verschiedenen Auffassungen des Arbeitsrechts mit den Überlegungen, die aus katholischer Glaubensüberzeugung zur Arbeitswelt angestellt werden? Ausgehend von der 1981 erschienenen Enzyklika Laborem exercens vergleicht der Autor die Essentialia der Theoriebildung und der Arbeitsrechtswirklichkeit. Dies sind die rechtliche Stellung des Arbeitnehmers, die Stellung des Arbeitgebers, die Mitbestimmung der Arbeitnehmer, das gerechte Arbeitsentgelt und die Zuordnung der Produktionsmittel bzw. der Arbeitsergebnisse. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, daß bei den vorherrschenden Konzepten zwar weitreichende Übereinstimmungen festzustellen sind, die jedoch nicht aus einem intensiven Gedankenaustausch herrühren, sondern aus demselben positivistischen Grundverständnis.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 2, Rechtswissenschaft ; 1775

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Hohn, Dirk (1995) Theorien des Arbeitsrechts im Vergleich mit Denkansätzen aus katholischer Glaubensüberzeugung. Frankfurt a. M. [u.a.] [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

BASE: Hohn, Dirk

Google Scholar: Hohn, Dirk

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item