Die Pflicht des Arbeitgebers zur Förderung der freien Persönlichkeitsentfaltung nach § 75 Abs. 2 Betriebsverfassungsgesetz


Hallenberger, Achim



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 1988
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 3-631-40457-3
University: Universität Mannheim
Evaluator: Wiese, Günther
Date of oral examination: 12 February 1988
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Arbeits- und Handelsrecht (Wiese Em)
Subject: 340 Law
Abstract: In § 75 Abs. 2 hat das BetrVG 1972 Arbeitgeber und Betriebsrat erstmals verpflichtet, die freie Persönlichkeitsentfaltung der Arbeitnehmer zu fördern. Trotz oder gerade wegen des weiten Begriffs der freien Persönlichkeitsentfaltung hat die Vorschrift bisher wenig Beachtung gefunden. Die Arbeit zeigt den Zusammenhang mit der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers auf und macht den ausgedehnten Anwendungsbereich der Norm deutlich. Neben der dogmatischen Einordnung werden konkrete Ansprüche der Arbeitnehmer, etwa auf Information, persönlichkeitsgerechte Arbeit und berufliche Bildung, untersucht.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 2, Rechtswissenschaft ; 746

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Hallenberger, Achim (1988) Die Pflicht des Arbeitgebers zur Förderung der freien Persönlichkeitsentfaltung nach § 75 Abs. 2 Betriebsverfassungsgesetz. Frankfurt a. M. [u.a.] [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item