Sprachkulturelle Determinanten von Textinformationen in internationalen Geschäftsberichten


Reck, Robert



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2014
Place of publication: Mannheim
University: Universität Mannheim
Evaluator: Daske, Holger
Date of oral examination: 15 October 2014
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL, Unternehmensrechnung u. Empirische Kapitalmarktforschung (Daske 2007-)
Subject: 330 Economics
Abstract: Robert Reck untersucht kulturbedingte Unterschiede im Gebrauch von Englisch als lingua franca des Geschäftsberichts und beschreibt die Grundlagen der kulturellen Prägung verbaler Accounting-Informationen. Er arbeitet die intellektuellen Stile als sprachprägende Determinanten heraus und zeigt explorativ anhand eines internationalen Datensatzes, dass sprachliche Unterschiede sowohl in Komplexität als auch im Gebrauch bestimmter Wortarten nachweisbar sind. Sprachliche Differenzen zwischen IFRS und US GAAP Berichten werden eruiert. Anhand einer Übersetzungsstudie mit dem Untersuchungsgegenstand Risikobericht und Anhänge weist der Autor nach, dass muttersprachliche Charakteristika auf die englische Übersetzung tradiert werden können.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Reck, Robert (2014) Sprachkulturelle Determinanten von Textinformationen in internationalen Geschäftsberichten. Mannheim [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

BASE: Reck, Robert

Google Scholar: Reck, Robert

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item