Klassische und neuere Theorien der Migration


Haug, Sonja


URL: http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2014/5124/pd...
Additional URL: http://www.mzes.uni-mannheim.de/publications/wp/wp...
Document Type: Working paper
Year of publication: 2000
The title of a journal, publication series: Arbeitspapiere / Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung = Working papers
Volume: 30
Place of publication: Mannheim
ISSN: 1437-8574
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department A
Subject: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Abstract: Klassische Theorien der (internationalen) Migration beziehen sich hauptsächlich auf ökonomische Faktoren, sei es zur Erklärung von Migrationsbewegungen auf der Makro-Ebene oder von Migrationsentscheidungen auf der Mikro-Ebene. Diese Erklärungsweisen werden von neueren Ansätzen kritisiert, indem andere Aspekte der Migration in den Vordergrund gestellt werden. Einerseits wird die soziale Einbettung der Migranten in Migrationsnetzwerke hervorgehoben, andererseits wird Migration in einen historischen Kontext gestellt, indem auf die kumulative Entwicklung von Migrationsketten hingewiesen wird, und Migrationsnetzwerke werden aus einer transnationalen räumlichen Perspektive betrachtet. In diesem Arbeitspapier werden klassische und neuere Migrationstheorien vorgestellt und die Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgearbeitet. Am Ende wird ein Fazit bezüglich einer Synthese verschiedener Ansätze gezogen und eine Erklärungsskizze vorgestellt.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Haug, Sonja (2000) Klassische und neuere Theorien der Migration. Arbeitspapiere / Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung = Working papers Mannheim 30 [Working paper]


+ Search Authors in

BASE: Haug, Sonja

Google Scholar: Haug, Sonja

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item