Strategische Analyse von Unternehmensakquisitionen : Das Beispiel der pharmazeutischen Industrie


Oehlrich, Marcus


URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/12990
Document Type: Book
Year of publication: 1999
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Dt. Univ.-Verl.
ISBN: 3-8244-6852-2
Edition: 1. Auflage
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Institut für Deutsches, Europ. u. Internat. Medizinrecht, Gesundheitsrecht u. Bioethik (IMGB)
Subject: 340 Law
Abstract: Trotz der gewachsenen Bedeutung von Unternehmensakquisitionen ist es bislang weder in der Theorie noch in der Praxis gelungen, eine umfassende Erklärung der Vorteilhaftigkeit von Akquisitionen zu geben. Man beschränkt sich auf wenige, ausgewählte Faktoren (etwa Synergien), anhand derer eine abschließende Beurteilung vorgenommen werden soll. Ziel des Buches ist es, sich von dieser zu engen Betrachtungsweise zu lösen und einen Rahmen für eine allgemeingültige Erklärung der Vorteilhaftigkeit von Akquisitionen zu entwickeln. Dazu entwirft Marcus Oehlrich einen Analyserahmen, der es erlaubt, das Zusammenspiel der vielen Faktoren, die bei Akquisitionsentscheidungen eine Rolle spielen, zu verstehen und die monokausalen Erklärungsversuche zu einem geschlossenen Theoriegerüst zusammenzufügen. Der entwickelte Rahmen wird dann zunächst allgemein auf die äußerst interessanten Entwicklungen in der pharmazeutischen Industrie angewandt und schließlich für drei Fallstudien (Merck & Co., Roche und Merck KGaA) spezifiziert.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Oehlrich, Marcus (1999) Strategische Analyse von Unternehmensakquisitionen : Das Beispiel der pharmazeutischen Industrie. Wiesbaden [Book]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item