Informationssysteme und Vorfeldmaßnahmen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Nachrichtendiensten : zur Vernetzung von Strafverfolgung und Kriminalitätsverhütung im Zeitalter von multimedialer Kommunikation und Persönlichkeitsschutz


Zöller, Mark A.



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Heidelberg
Publishing house: Müller
ISBN: 978-3-8114-5122-3 , 3-8114-5122-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Wolter, Jürgen
Date of oral examination: 4 December 2001
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Strafrecht, Strafprozessrecht u. Rechtstheorie (Wolter Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Die rechtlichen Grundlagen für die Arbeit von Polizei, Staatsanwaltschaft und Nachrichtendiensten sind in den letzten drei Jahrzehnten einem erheblichem Wandlungsprozess unterworfen worden. Bei Durchsicht der neu geschaffenen Aufgaben und Befugnisse im Bereich des Sicherheitsrechts zeigt sich, dass moderne Kriminalitätsverhütung und Kriminalitätsbekämpfung durch eine "Doppelstrategie" aus dem Einsatz moderner Informationstechnologie und dem Handeln im Vorfeld traditionneller Eingriffsschwellen, wie der konkreten polizeirechtlichen Gefahr oder dem strafprozessualen Anfangsverdacht, geprägt sind. Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem wegweisenden Volkszählungsurteil angesichts dieser Entwicklung bereits 1983 das Bedürfnis nach einem verstärkten Schutz der Bürger erkannt und das informationnelle Selbstbestimmungsrecht verfassungsrechtlich etabliert. Vor diesem Hintergrund wird die im Informationszeitalter stark zunehmende Vernetzung von Sicherheitspolizei, Strafverfolgungsbehörden und Nachrichtendiensten auf nationaler wie europäischer Ebene im Wege einer Gesamtbetrachtung herausgestellt. Die Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass der Flut datenschutzrechtlicher Bestimmungen zur Schaffung bereichsspezifischer, normenklarer und verhältnismäßiger Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten kein vergleichbarer Grundrechtsschutz gegenübersteht. Insofern scheint eine Reform von Datenschutz und Grundrechtsschutz im Tätigkeitsbereich von Polizei, Staatsanwaltschaft und Nachrichtendiensten geboten.
Additional information: Mannheimer rechtswissenschaftliche Abhandlungen ; 27

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Zöller, Mark A. (2002) Informationssysteme und Vorfeldmaßnahmen von Polizei, Staatsanwaltschaft und Nachrichtendiensten : zur Vernetzung von Strafverfolgung und Kriminalitätsverhütung im Zeitalter von multimedialer Kommunikation und Persönlichkeitsschutz. Heidelberg [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item