Abstimmung gut, alles gut?


Blumenberg, Johannes N. ; Faas, Thorsten



URL: http://www.buergerimstaat.de/3_12/machtwechsel.pdf
Document Type: Article
Year of publication: 2012
The title of a journal, publication series: Der Bürger im Staat
Volume: 2012
Issue number: 3
Page range: 182-187
Place of publication: Ulm
Publishing house: Süddeutsche Verl.-Ges.
ISSN: 0007-3121
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department B
Subject: 320 Political science
Abstract: Hat die Volksabstimmung am 27. November 2011 zur Befriedung des Konflikts um Stuttgart 21 beigetragen und zu einer breit getragenen Akzeptanz des Projekts in der Bevölkerung geführt? Basierend auf zwei umfangreichen Studien zeigen Johannes Blumenberg und Thorsten Faas, wie sich die Einstellungen der Bevölkerung, ihre Emotionen zum Projekt Stuttgart 21, aber auch zum Verfahren der Volksabstimmung entwickelt und verändert haben. Nannten im November/Dezember 2010 noch 35 Prozent der Teilnehmer Stuttgart 21 als wichtigstes Problem, wurde dieses Thema zwei Wochen vor der Wahl durch die Kernschmelzen in Fukushima zurückgedrängt. Einem leichten Anstieg der Präsenz von Stuttgart 21 folgte im Anschluss an die Volksabstimmung ein merklicher Abfall der Wichtigkeit des Themas. Die Volksabstimmung hat – so das Fazit – dazu beigetragen, dass Stuttgart 21 aus dem Problembewusstsein der Bürgerinnen und Bürger geraten ist. Ebenso wurden die Emotionen besänftigt. Die Akzeptanz des Ergebnisses der Volksabstimmung zeigt sich letztlich auch in der geäußerten Erwartung, dass die Landes- regierung das Ergebnis akzeptiert und als politischen Auftrag versteht.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Blumenberg, Johannes N. ; Faas, Thorsten (2012) Abstimmung gut, alles gut? Der Bürger im Staat Ulm 2012 3 182-187 [Article]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item