Der Ausbau der betrieblichen Altersvorsorge: Soziale Ungleichheiten für Beschäftigte bei gleichzeitiger Wiederbelebung der Sozialpartner


Wiß, Tobias



URL: http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id...
Document Type: Article
Year of publication: 2012
The title of a journal, publication series: Sozialer Fortschritt
Volume: 61
Issue number: 7
Page range: 165-172
Place of publication: Berlin
Publishing house: Duncker & Humblot
ISSN: 0038-609X
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department A
Subject: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Abstract: Der Ausbau der betrieblichen und privaten kapitalgedeckten Altersvorsorge zusammen mit Kürzungen der staatlichen umlagefinanzierten Rentenleistungen waren die wesentlichen Inhalte von Rentenreformen des letzten Jahrzehntes. Vor diesem Hintergrund wird der Frage nachgegangen, wie die Entwicklung im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge aussieht, welche Rolle die Sozialpartner hier spielen und worauf Branchenunterschiede und Ungleichheiten zurückgeführt werden können. Eine hohe Abdeckung von Beschäftigten mit einer betrieblichen Altersvorsorge und hohe Arbeitgeberbeiträge sind vor allem in den Branchen anzutreffen, in denen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über spezifische Qualifikationen verfügen und Gewerkschaften überdurchschnittliche Organisationsgrade aufweisen.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Wiß, Tobias (2012) Der Ausbau der betrieblichen Altersvorsorge: Soziale Ungleichheiten für Beschäftigte bei gleichzeitiger Wiederbelebung der Sozialpartner. Sozialer Fortschritt Berlin 61 7 165-172 [Article]


+ Search Authors in

BASE: Wiß, Tobias

Google Scholar: Wiß, Tobias

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item