Nationale Parteien oder lokale Kandidaten? Eine Analyse ihrer elektoralen Orientierungsleistung bei der Bundestagswahl 2009


Schmitt, Hermann


DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-01328-8_23
Document Type: Book chapter
Year of publication: 2013
Book title: Wahlen und Wähler : Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2009
The title of a journal, publication series: Wahlen und Wähler
Volume: 2009
Page range: 514-529
Author/Publisher of the book
(only the first ones mentioned)
:
Weßels, Bernhard
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Springer VS
ISBN: 978-3-658-01327-1
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department B
Subject: 320 Political science
Abstract: Die deutschen politischen Parteien sind nicht mehr das, was sie noch vor einigen Jahrzehnten waren. Sie verändern sich. Dieser Wandel hat verschiedene Dimensionen. Eine betrifft die soziale Verankerung der Parteien. Die Anteile der einstigen sozialen Kerngruppen der beiden großen deutschen Parteien an der Wahlbevölkerung – katholische Kirchgänger auf der Unionsseite und gewerkschaftlich organisierte Arbeiter bei der SPD – sind nahezu zur elektoralen Bedeutungslosigkeit geschrumpft (vgl. für viele Schmitt und Wüst 2006). Dies ist kein neues Phänomen.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Schmitt, Hermann (2013) Nationale Parteien oder lokale Kandidaten? Eine Analyse ihrer elektoralen Orientierungsleistung bei der Bundestagswahl 2009. Weßels, Bernhard Wahlen und Wähler : Analysen aus Anlass der Bundestagswahl 2009 Wahlen und Wähler Wiesbaden 2009 514-529 [Book chapter]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item