Universalismus und Partikularismus : Erfahrungsraum, Erwartungshorizont und Territorialdebatten in der diskursiven Praxis der II. Internationale 1889 - 1917


Schickl, Sebastian D.



Document Type: Book
Year of publication: 2012
The title of a journal, publication series: Mannheimer historische Forschungen
Volume: 34
Place of publication: St. Ingbert
Publishing house: Röhrig
ISBN: 978-3-86110-521-3
Publication language: German
Institution: School of Humanities > Promotionskolleg "Formations of the Global"
Subject: 940 History of Europe
Individual keywords (German): Internationale <2> , Weltordnung , Konzeption , Geschichte 1889-1917
Abstract: Eine der Größen des ›Internationalismus‹ war zweifelsohne die II. Internationale. Sebastian D. Schickl analysiert die Diskurse um Raum und Zeit innerhalb der II. Internationale zwischen 1889 und 1917. Er geht den Aussagen nach, die innerhalb der II. Internationale zur temporalen und räumlichen Struktur der Welt gemacht wurden. Welche Weltentwürfe und -analysen, Weltstrukturen und Weltordnungsvorstellungen prägten die II. Internationale, veränderten sich diese durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs?Der Beitrag der II. Internationale in diesem Prozess und die Veränderungen und Verschiebungen durch den Weltkrieg auf die temporale Welterklärung und die territoriale Weltordnung stehen im Mittelpunkt der Arbeit. Als Beispiele dienen zum Einen territoriale Streitfragen wie die Kolonien, der ›Balkan‹, Armenien, Palästina, Elsass-Lothringen, Polen und Belgien, zum Anderen temporale Kategorien wie der Erfahrungsraum und der Erwartungshorizont (Koselleck).Dabei stellt sich heraus, dass das Spannungsfeld von Universalismus und Partikularismus immer deutlicher zutage trat. Wer zum Beispiel partikularnationalistische Interessen formulieren wollte, musste sie in ein universales Ensemble einbetten.
Additional information: Zugl.: Mannheim, Univ., Diss.,2010 u.d.T.: Die II. Internationale und die Stockholmer Konferenz 1917

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Schickl, Sebastian D. (2012) Universalismus und Partikularismus : Erfahrungsraum, Erwartungshorizont und Territorialdebatten in der diskursiven Praxis der II. Internationale 1889 - 1917. Mannheimer historische Forschungen St. Ingbert 34 [Book]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item