Forum



[img]
Preview
PDF
forum_0117.pdf - Published

Download (15MB)

Corporate creators: Rektor der Universität Mannheim ; Absolventum Mannheim
Contributors
(e.g. translator, editor)
:
Bär, Katja
URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/41968
Additional URL: http://www.uni-mannheim.de/ionas/uni/forum/
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-419687
Document Type: Journal/Publication series
Year of publication: 2017
The title of a journal, publication series: Forum : das Magazin der Universität Mannheim
Volume: 2017
Issue number: 1
Place of publication: Mannheim
Publishing house: Universität Mannheim
ISSN: 1613-1622
Publication language: German
Institution: Zentrale Einrichtungen > Administration
Zentrale Einrichtungen > Absolventum
MADOC publication series: Veröffentlichungen der Universität Mannheim > Forum
Subject: 000 Generalities
Subject headings (SWD): Zeitschrift , Gesellschaft der Freunde der Universität Mannheim , Mannheim / Universität
Individual keywords (German): Universität , historische Wurzeln , Geschichte , Forschung
Abstract: "Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten“ – dieser berühmte Satz von August Bebel hat bis heute an Aktualität nichts verloren. Auch um zu verstehen, wie diese Universität zu dem wurde, was sie heute ist, braucht es den Blick zurück bis in die Zeit der städtischen Handelshochschule, an der von 1907 bis 1933 junge Kaufeute ausgebildet wurden. Dort liegen die historischen Wurzeln des wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkts, aber auch des heutigen Fächerspektrums: Gute Kaufeute beherrschten damals mehrere Fremdsprachen, waren im Handelsrecht bewandert und hatten technisches Know-How. Zu alldem befähigte sie das Studium an der Handelshochschule. Die nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fächer hatten dabei stets ihren eigenen Stellenwert, der mit der Zeit weiter zunahm und die Umbenennung in Universität 1967 zu einer Formalie machte. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe beleuchtet Momente dieser Entwicklung und gibt Einblicke in weniger bekannte Sphären wie den Bunker unter dem Schloss. Mit welchen Themen wir heute Geschichte schreiben? Zum Beispiel mit dem Zukunftsthema Big Data. So startet zu diesem Semester der neue “Mannheim Master in Data Science“, mit dem die Universität als eine der ersten Deutschlands dazu beiträgt, den Mangel an gut ausgebildeten Datenexperten zu beheben (S. 47). Außerdem erhält die Universität Mannheim vom baden-württembergischen Wissenschaftsministerium mehr als eine halbe Million Euro zur Förderung der Gründungskultur: Ziel des Instituts für Mittelstandsforschung sowie dem Mannheim Center for Entrepreneurship and Innovation ist es, ein kleines Silicon Valley mitten in Deutschland zu erschaffen (S. 6, 54). Etwas bewegen will auch die US-Amerikanerin Prof. Michelle Sovinsky, Ph.D. Die Volkswirtin hat für ihr Forschungsprojekt FORENSICS eine Millionenförderung vom Europäischen Forschungsrat (ERC) erhalten, den begehrten ERC Grant, mit dem in der VWL nun insgesamt vier Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet sind – mehr als an allen anderen Landesuniversitäten zusammen (S. 33).

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Citation Example and Export

Rektor der Universität Mannheim, Absolventum Mannheim (2017) Forum. Open Access Forum : das Magazin der Universität Mannheim Mannheim 2017 1 [Journal/Publication series]
[img]
Preview

+ Download Statistics

Downloads per month over past year

View more statistics



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item