Europäische Kommission: Investitionsschutz und Investitionsschutzabkommen innerhalb der EU


Kainer, Friedemann



URL: https://www.wiso-net.de/document/EUZW__582B660DD06...
Additional URL: https://beck-online.beck.de/?vpath=bibdata%2fzeits...
Document Type: Article
Year of publication: 2018
The title of a journal, publication series: Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht : EuZW
Volume: 29
Issue number: 16
Page range: 659-660
Place of publication: München [u.a.]
Publishing house: Beck
ISSN: 0937-7204
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Deutsches u. Europ. Wirtschafts- u. Arbeitsrecht (Kainer 2012-)
Subject: 340 Law
Abstract: Der Schutz von Investitionen innerhalb der Europäischen Union ist durch das Binnenmarktrecht umfassend sichergestellt. Dies betont die Kommission in ihrer Mitteilung vom 19.7.2018 („Protection of intra-EU investment“) in einer Übersicht zum binnenmarktrechtlichen Schutzinstrumentarium für grenzüberschreitende Investitionen (COM[2018] 547 final: Protection of intra-EU investment). Zugleich - und hierin liegt der Kern der Mitteilung - wird die Rechtsauffassung der Kommission deutlich: Sie hält sämtliche intra-EU-BITs für unionsrechtswidrig. Dies hat u.a. zur Folge, dass sogar bereits ergangene Schiedssprüche rückabgewickelt werden sollen. Dies wird im Beitrag als unverhältnismäßig kritisiert.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item