Aussonderung von Geld : Gegenständliche und wertmäßige Trennung fremden Vermögens von der Insolvenzmasse


Rauhut, Tilman



DOI: https://doi.org/10.1628/978-3-16-155981-5
URL: https://www.mohrsiebeck.com/buch/aussonderung-von-...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2020
Place of publication: Tübingen
Publishing house: Mohr Siebeck
ISBN: 978-3-16-155980-8 , 3-16-155980-0 , 978-3-16-155981-5
University: Uiversität Mannheim
Evaluator: Bitter, Georg
Date of oral examination: 27 September 2017
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Bank- u. Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht (Bitter 2005-)
Subject: 340 Law
Abstract: Im Wege der Aussonderung gemäß §§ 47, 48 InsO erhält ein Gläubiger Befriedigung vor den Insolvenz- und Massegläubigern: Schuldnerfremdes Vermögen wird von der zur Verteilung bestimmten Insolvenzmasse getrennt. Dazu muss nach ganz h.M. der fremde Vermögenswert gegenständlich unterscheidbar in der Masse vorhanden sein – woran es bei Geld in aller Regel fehlt. Tilman Rauhut bricht mit dieser Doktrin und entwickelt den Herausgabeanspruch aus § 48 Satz 2 InsO zur Grundlage einer Vermögenstrennung dem Werte nach: Wo die gegenständliche Aussonderung nicht mehr möglich ist, greift eine auf den Insolvenzfall zugeschnittene besondere Eingriffskondiktion. Sie erlaubt dem Berechtigten den Zugriff auf die in der Masse noch vorhandene Bereicherung – als Betrag beziffert, wie es der Funktion des Geldes als Wertmesser entspricht. Anfechtungsansprüche in der Doppelinsolvenz und Mehrheiten von Aussonderungsgläubigern lassen sich damit frei von Widersprüchen bewältigen.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Rauhut, Tilman (2020) Aussonderung von Geld : Gegenständliche und wertmäßige Trennung fremden Vermögens von der Insolvenzmasse. Tübingen [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item