Abfindungsrechte der Minderheitsaktionäre


Wolf, Peter



DOI: https://doi.org/10.5771/9783845223452
URL: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/978384522345...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2010
Place of publication: Baden-Baden
Publishing house: Nomos
ISBN: 978-3-8329-5167-2 , 978-3-8452-2345-2
University: Universität Mannheim
Evaluator: Schäfer, Carsten
Date of oral examination: 18 September 2009
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Handels- u. Gesellschaftsrecht (Schäfer)
Subject: 340 Law
Abstract: Minderheitsaktionäre können bei bestimmten Strukturmaßnahmen gegen Abfindung aus der Gesellschaft ausscheiden. Dies wirft oftmals Fragen von hohem wissenschaftlichem und praktischem Interesse auf, wie zuletzt die Übertragbarkeit der Abfindung im Jenoptik-Verfahren. Ausgehend von den dogmatischen Grundlagen entwickelt der Verfasser ein Konzept, das die Probleme der Abfindung einer in sich geschlossenen Lösung zuführt. Das Werk behandelt insbesondere Entstehung und Untergang der Abfindung und ihre Übertragbarkeit sowie das Zusammentreffen mehrerer Abfindungstatbestände. Der Autor stellt diese Fragen konsequent in den Gesamtzusammenhang der Abfindung und bezieht auch ökonomische Überlegungen mit ein.
Additional information: Schriften zum Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht ; 20

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Wolf, Peter

Google Scholar: Wolf, Peter

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item