Die Rechtsproblematik des Off-Label-use : das Spannungsfeld zwischen Haftungs-, Versicherungs- und Werberecht


Müller-Bischoff, Heike



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2009
Place of publication: Berlin [u.a.]
Publishing house: LIT
ISBN: 978-3-8258-1975-0
University: Universität Mannheim
Evaluator: Taupitz, Jochen
Date of oral examination: 5 December 2008
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Zivilprozeßrecht, Internat. Privatrecht u. Rechtsvergleichung (Taupitz 1989-2019)
Subject: 340 Law
Abstract: Im Zuge stetig steigender Arzneimittelkosten ist die Rechtsproblematik des Off-Label-Use in den letzten Jahren in den Blickpunkt des Interesses gerückt. Weder die Bemühungen der Rechtsprechung, noch die durch gesetzliche Regelungen angelegte "Kochbuchmedizin" konnten dem Spannungsfeld zwischen dem Arzthaftungs- und Krankenversicherungsrecht bislang effektiv begegnen. Heilmittelwerberechtliche Reglementierungen der ärztlichen Informationsgewinnung sowie die Frage der Haftung des pharmazeutischen Unternehmers verschärfen die Problematik. Die Autorin beleuchtet die vielfältigen rechtlichen Aspekte dieses Spannungsfeldes und zeigt effektive Lösungswege auf.
Additional information: Medizin - Recht - Wirtschaft ; 5

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item