Die grenzüberschreitende Verschmelzung von Kapitalgesellschaften in der EU


Kulenkamp, Sabrina



DOI: https://doi.org/10.5771/9783845214917
URL: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/978384521491...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2009
Place of publication: Baden-Baden
Publishing house: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 978-3-8329-4100-0 , 978-3-8452-1491-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Schäfer, Carsten
Date of oral examination: 26 September 2008
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Handels- u. Gesellschaftsrecht (Schäfer)
Subject: 340 Law
Abstract: Nach jahrzehntelangem Stillstand gelang Ende 2005 mit der Zehnten gesellschaftsrechtlichen Richtlinie und dem Sevic-Urteil des EuGH der Durchbruch im Hinblick auf grenzüberschreitende Verschmelzungen von Kapitalgesellschaften in der EU. Die Verfasserin untersucht zunächst anhand des Sevic-Urteils die europarechtlichen Grundlagen der grenzüberschreitenden Verschmelzung, bevor sie sich kritisch mit der Zehnten Richtlinie und deren Umsetzung auseinandersetzt. Dabei beschränkt sich die Darstellung keineswegs auf eine Kommentierung der Vorschriften. Vielmehr werden immer wieder systematische Bezüge zum Internationalen Gesellschaftsrecht hergestellt. Ferner werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Hinblick auf die SE-Verordnung herausgearbeitet.
Additional information: Schriften zum Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrecht ; 8

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Kulenkamp, Sabrina (2009) Die grenzüberschreitende Verschmelzung von Kapitalgesellschaften in der EU. Baden-Baden [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item