Der Teilzeitanspruch und seine prozessuale Durchsetzung : unter Einbeziehung der Elternteilzeit, Schwerbehindertenteilzeit und Altersteilzeit


Ülger, Damla



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2004
Place of publication: Hamburg
Publishing house: Kovač
ISBN: 978-3-8300-1148-4 , 3-8300-1148-2
University: Universität Mannheim
Evaluator: Rieble, Volker
Date of oral examination: 2 July 2003
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Sonstige - Fakultät für Rechtswissenschaft und Volkswirtschaftslehre
Subject: 340 Law
Abstract: Seit dem 1.1.2001 besteht das Teilzeit- und Befristungsgesetz, das dem Arbeitnehmer einen Anspruch auf Teilzeit einräumt. Diese rechtliche Neuerung wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die für den praktizierenden Anwalt sowie den Arbeitsrichter von höchster Relevanz sind. Dieses ist das erste monografische Werk, das sich eingehend mit der Teilzeitarbeit beschäftigt. Es werden sowohl wissenschaftliche Aspekte des Teilzeitanspruchs bearbeitet, als auch dem Praktiker Hinweise und Formulierungsbeispiele an die Hand gegeben, die die tägliche Arbeit erleichtern. Der erste Teil der Arbeit behandelt materielle Fragen des Teilzeitanspruchs, wobei sämtliche Teilzeitformen – allgemeine Teilzeit nach TzBfG, Elternteilzeit nach BErzGG, Schwerbehindertenteilzeit nach SGB IX und Altersteilzeit nach AltTzG – Berücksichtigung finden. Zu unterscheiden sind der Anspruch auf Verringerung der Arbeitszeit, der Anspruch auf Verteilung der reduzierten Arbeitszeit sowie der Anspruch auf Beschäftigung entsprechend den Teilzeitbedingungen. Die Besonderheiten bei der Kombination der verschienenen Teilzeitformen spielen eine nicht unerhebliche Rolle für die Praxis. Besondere Aufmerksamkeit wird der Mitbestimmung des Betriebsrats gewährt. Im zweiten Teil werden Fragen der prozessualen Durchsetzung des Teilzeitanspruchs behandelt, wobei den Bedürfnissen der Praxis nach Rechtssicherheit durch praktische Formulierungsbeispiele Rechnung getragen wird. Neben Fragen der richtigen Klageart mit Beispielen für Klageanträge finden die Frage des maßgeblichen Beurteilungszeitpunktes für die Ablehnung des Teilzeitbegehrens, mögliche Ablehnungsgründe und Fragen der Präklusion von Ablehnungsgründen besondere Berücksichtigung. Schließlich werden die Darlegungs- und Beweislast untersucht sowie die Frage der Streitwertberechung geklärt. Über die Möglichkeit des einstweiligen Rechtsschutzes werden im dritten Teil die maßgeblichen Fragen behandelt. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Aspekte der richtigen Verfügungsart und die Anforderungen an den Verfügungsgrund.
Additional information: Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse ; 43

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Ülger, Damla

Google Scholar: Ülger, Damla

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item