Die Indienstnahme Privater im Lichte des Steuerstaatsprinzips


Schirra, Andreas



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 978-3-631-39318-5 , 3-631-39318-0
University: Universität Mannheim
Evaluator: Arndt, Hans-Wolfgang
Date of oral examination: 4 December 2001
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Öffentl. Recht u. Steuerrecht (Arndt Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Immer stärker werden private Wirtschaftsunternehmen dazu verpflichtet, die vielfältigsten Hilfsdienste für den Staat - zumeist unentgeltlich - wahrzunehmen. Diese Untersuchung setzt sich mit der Frage auseinander, welche finanzverfassungs- und grundrechtlichen Vorgaben der Gesetzgeber hierbei zu beachten hat. Entscheidende Bedeutung kommt dabei der Frage zu, ob beziehungsweise inwieweit der von der Sonderabgabenrechtsprechung des BVerfG vertretene verfassungsrechtliche Vorrang der Steuer, das sogenannte Steuerstaatsprinzip, auch in den Fällen einer solchen Indienstnahme Privater beachtet werden muß.
Additional information: Mannheimer Beiträge zum öffentlichen Recht und Steuerrecht ; 27

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Schirra, Andreas (2002) Die Indienstnahme Privater im Lichte des Steuerstaatsprinzips. Frankfurt a. M. [u.a.] [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item