Testamentsvollstrecker und Erbe : Begründung, Wirkung und Beendigung der Testamentsvollstreckung


Schmucker, Axel



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 978-3-631-38800-6 , 3-631-38800-4
University: Universität Mannheim
Evaluator: Lorenz, Egon
Date of oral examination: 25 September 2001
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Internat. Privatrecht u. Privatversicherungsrecht (Lorenz Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Die Anordnung der Testamentsvollstreckung erlangte in den letzten Jahren eine steigende praktische Relevanz. Dabei mag vor allem der Wunsch des Erblassers im Vordergrund stehen, die zu Lebzeiten geschaffenen Vermögenswerte zusammenzuhalten und über den Todeszeitpunkt hinaus Einfluss auf die Verwaltung oder die Verteilung des Nachlasses ausüben zu können. Dieses Ansinnen schafft ein Spannungsverhältnis zwischen Testamentsvollstrecker und Erbe, welches naturgemäß einen umfangreichen rechtlichen Problemkreis eröffnet. Der Verfasser untersucht das Rechtsverhältnis zwischen Testamentsvollstrecker und Erbe und zeigt die hierbei auftretenden Problemkreise und Ansprüche auf. Insbesondere hinterfragt er kritisch die bisherige Praxis der Rechtssprechung im Entlassungsverfahren des Testamentsvollstreckers auf Antrag des Erben.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 2, Rechtswissenschaft ; 3370

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item