Die spanische Aktiengesellschaft im 18. Jahrhundert und unter dem Código de Comercio von 1829


Frey, Matthias



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 1999
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 3-631-34674-3
University: Universität Mannheim
Evaluator: Scherner, Karl Otto
Date of oral examination: 18 December 1998
Publication language: German and Spanish
Institution: School of Law and Economics > Bürgerl. Recht, Deutsche und Europ. Rechtsgeschichte (Scherner Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Die Arbeit stellt die Entwicklung des spanischen Aktienrechts dar, beginnend mit den Ordenanzas und anderen älteren rechtlichen Regelungen sowie den Statuten von Kolonial- und Binnenhandelsgesellschaften des 18. Jahrhunderts. Darüber hinaus werden die Kodifikationsbestrebungen bis zur Entstehung des ersten spanischen Handelsgesetzbuchs von 1829 erläutert. Das dortige Aktienrecht wird im Zusammenhang mit anderen Modernisierungsmaßnahmen im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts erörtert. Dabei nehmen der Entwurf der Kodifikationskommission und der von Pedro Sáinz de Andino vorgelegte Gesetzentwurf eine besondere Stellung ein. Am Beispiel des Banco Español de San Fernando wird aufgezeigt, daß die Regelungen des Código de Comercio von 1829 nicht zwangsläufig die Statuten neu gegründeter Aktiengesellschaften beeinflußten.
Additional information: Rechtshistorische Reihe ; 199

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Frey, Matthias (1999) Die spanische Aktiengesellschaft im 18. Jahrhundert und unter dem Código de Comercio von 1829. Frankfurt a. M. [u.a.] [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item