Das gestufte Verwaltungsverfahren im Baurecht


Mann, Jürgen



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 1992
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 3-631-45004-4
University: Universität Mannheim
Evaluator: Schenke, Wolf-Rüdiger
Date of oral examination: 29 November 1991
Publication language: Other
Institution: School of Law and Economics > Öffentl. Recht (Schenke Em)
Subject: 340 Law
Abstract: Die Probleme einer Stufung des Verwaltungsverfahrens sind im Baurecht in den letzten Jahren insbesondere anhand des in der Praxis eine große Rolle spielenden Bauvorbescheids intensiv diskutiert worden. Die vorliegende Arbeit geht jedoch nicht nur auf die sich um den Bauvorbescheid rankenden Streitfragen, speziell auf sein Verhältnis zur nachfolgenden Baugenehmigung ein, sondern beschäftigt sich in gleicher Weise mit Rechtsnatur und Bindungswirkung der Teilbaugenehmigung. Dabei werden - ausgehend von den Grundlagen jeder Verfahrensstufung - Parallelen zum Atom- und Immissionsschutzrecht, also zu Rechtsgebieten gezogen, in denen die Aufspaltung der Entscheidungsmaterie seit jeher eine praktische Notwendigkeit ist.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 2, Rechtswissenschaft ; 1233

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Mann, Jürgen (1992) Das gestufte Verwaltungsverfahren im Baurecht. Frankfurt a. M. [u.a.] [Doctoral dissertation]


+ Search Authors in

BASE: Mann, Jürgen

Google Scholar: Mann, Jürgen

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item