Die Verteilung liberaler Werte : Elite und Bevölkerung in Deutschland denken unterschiedlich über Immigration


Teney, Céline ; Helbling, Marc



URL: https://bibliothek.wzb.eu/artikel/2013/f-18229.pdf
Additional URL: http://www.schattenblick.de/infopool/sozial/sozio/...
Document Type: Article
Year of publication: 2013
The title of a journal, publication series: WZB-Mitteilungen
Volume: 2013
Issue number: 142
Page range: 12-15
Place of publication: Berlin
Publishing house: Präsident des Wiss.-Zentrums Berlin für Sozialforschung
ISSN: 0174-3120
Publication language: German
Institution: School of Social Sciences > Soziologie mit Schwerp. Migration u. Integration (Helbling 2020-)
Subject: 320 Political science
Abstract: Kurz gefasst: Die allgemeine Bevölkerung in Deutschland ist stark gespalten, wenn es um Immigrationsthemen geht, während die Elite fast einstimmig eine Grenzöffnung für Migranten unterstützt und diese als Bereicherung für die Gesellschaft und die Wirtschaft sieht. Diese Kluft zwischen Elite und allgemeiner Bevölkerung kann nicht vollständig durch Bildungsunterschiede erklärt werden. Eine wichtige Rolle spielen auch Sozialisierungseffekte innerhalb der Elite.
Translation of the abstract: Summary: Germany’s general population is highly divided on the issue of immigration, while elites rather uniformly support the opening up of borders for immigrants and consider immigrants an enrichment for both the economy and society. This elite-mass divide cannot be entirely explained by educational differences, a fact that highlights the presence of an intra-elites socializing effect on the issue of immigration. (English)

Dieser Datensatz wurde nicht während einer Tätigkeit an der Universität Mannheim veröffentlicht, dies ist eine Externe Publikation.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item