Mittlere Manager in Veränderungsprozessen : Aufgaben, Belastungsfaktoren, Unterstützungsansätze


Wieser, Doris



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-06318-4
URL: https://www.springer.com/de/book/9783658063177
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2014
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Springer Gabler
ISBN: 978-3-658-06317-7 , 3-658-06317-3 , 978-3-658-06318-4
University: Universität Mannheim
Evaluator: Bungard, Walter
Date of oral examination: 2013
Publication language: German
Institution: School of Social Sciences > Psychologie I (Bungard Em)
Subject: 150 Psychology
Abstract: Mittlere Manager bilden in Veränderungsprozessen die Schaltstelle zwischen strategischen Vorgaben und deren operativer Umsetzung. Diese Sandwichposition zwischen Topmanagement und operativen Führungskräften sowie Mitarbeitern kann mit starken Belastungen verbunden sein. Doris Wieser liefert eine Aufbereitung des aktuellen Forschungsstandes und eine Analyse der Belastungssituation mittlerer Führungskräfte im Wandel aus der Perspektive von fünf gängigen Stresstheorien. Darüber hinaus wird in dieser anwendungsorientierten, qualitativen Forschungsarbeit den Fragen nachgegangen, welchen Beitrag die mittlere Führungsebene zum Erfolg von Veränderungsprozessen leistet und wie sie durch den Personalbereich optimal unterstützt werden kann.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Wieser, Doris

Google Scholar: Wieser, Doris

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item