Sozialstaat als Produkt einer Staatselite : die Türkei im südeuropäischen Vergleich


Dinç, Cüneyd



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-531-91757-3
URL: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-531...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2009
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: VS Verlag für Sozialwissenschaften
ISBN: 978-3-531-16714-5 , 978-3-531-91757-3
University: Universität Mannheim
Evaluator: Flora, Peter
Date of oral examination: 2008
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department A
Subject: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Abstract: Gegenstand des Buches ist der in der international vergleichenden Sozialstaatsforschung bisher vernachlässigte türkische Wohlfahrtsstaat. Es wird versucht, die institutionellen und strukturellen Besonderheiten des türkischen Wohlfahrtsstaates in einem historischen makrosoziologischen Vergleich mit Spanien und Griechenland herauszuarbeiten. So zeigt die Arbeit, dass trotz einer abweichenden historisch-politischen Entwicklung, der türkische Sozialstaat, aufgrund ähnlich gelagerter sozialstruktureller und sozialpolitischer Merkmale, einem südeuropäischen Wohlfahrtsregime zugeordnet werden kann.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item