Strategisches Signalisieren bei internationalen Verhandlungen : eine empirisch-quantitative Analyse am Beispiel der Regierungskonferenz 1996


Thurner, Paul W. ; Kroneberg, Clemens ; Stoiber, Michael


URL: http://edoc.vifapol.de/opus/volltexte/2014/5163/pd...
Document Type: Working paper
Year of publication: 2003
The title of a journal, publication series: Arbeitspapiere / Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung = Working papers
Volume: 70
Place of publication: Mannheim
ISSN: 1437-8574
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Mannheim Centre for European Social Research - Research Department B
Subject: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Abstract: Die Wissenschaft von den internationalen Beziehungen (IB) verfügt über wenig empirisch fundierte, quantitative Erkenntnisse bezüglich der Prozessabläufe und Dynamiken komplexer internationaler Verhandlungen. Wir plädieren deshalb für eine an der empirisch-analytischen Sozialwissenschaft orientierte Vorgehensweise. Dabei konzentrieren wir uns auf die Analyse eines ausgewählten Aspektes von Verhandlungsprozessen: des strategischen Signalisierens von Verhandlungspositionen zu Beginn und im Verlauf von Verhandlungen. Wir beantworten die Frage, ob und wie präzise die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bei der Regierungskonferenz 1996 eine Ausgangsposition deklarierten. Außerdem bestimmen wir auf der Grundlage eines Opportunitätskostenansatzes Gründe für den jeweils unterschiedlichen Grad schriftlicher Interventionstätigkeit während der Verhandlungen. Für die Analyse verwenden wir Modelle diskreter Entscheidungen. Hauptergebnis ist die Bestätigung der 'riskanten' Hypothese eines kurvilinearen Zusammenhanges zwischen Signalisierungshäufigkeit und der wahrgenommenen internationalen Konfliktkonfiguration

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Thurner, Paul W. ; Kroneberg, Clemens ; Stoiber, Michael (2003) Strategisches Signalisieren bei internationalen Verhandlungen : eine empirisch-quantitative Analyse am Beispiel der Regierungskonferenz 1996. Arbeitspapiere / Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung = Working papers Mannheim 70 [Working paper]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item