Die Bedeutungsüberschneidung von Beschreibungskategorien als Problem der Unterrichtsforschung : eine methodenkritische Untersuchung am Beispiel des Ratingverfahrens


Beck, Klaus


[img]
Preview
PDF
OSI_Bericht_No06_Beck1980.pdf - Published

Download (26MB)

URL: http://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/2217
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-22174
Document Type: Working paper
Year of publication: 1980
Publication language: German
Institution: School of Social Sciences > Sonstige - Fakultät für Sozialwissenschaften
MADOC publication series: Veröffentlichungen des Otto-Selz-Instituts > Forschungsberichte
Subject: 150 Psychology
Subject headings (SWD): Pädagogische Diagnostik , Schätzskala
Keywords (English): Rating scale
Abstract: In der Unterrichtsforschung werden zur Erfassung der Realität oft mehrdimensionale Rating-Fragebogen eingesetzt und die aufbereiteten Ergebnisse mittels einer Analyse ihrer Dispersionsmatrix ausgewertet (zum Beispiel Faktorenanalyse). Beachtet man dabei nicht, dass die einzelnen Skalenbezeichnungen sich semantisch überschneiden können, so gelangt man unter Umständen zu Realitätsdeutungen, die durch den Sprachgebrauch verzerrt sind ("Bedeutungsfehler"). Ursachen und Folgen des Bedeutungsfehlers werden analysiert und sein Ausmaß wird an einem Beispiel abzuschätzen versucht.
Translation of the title: Educational research problems of meaning overlaps - a critical evaluation of rating methodology (English)
Additional information:

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Citation Example and Export

Beck, Klaus (1980) Die Bedeutungsüberschneidung von Beschreibungskategorien als Problem der Unterrichtsforschung : eine methodenkritische Untersuchung am Beispiel des Ratingverfahrens. Open Access [Working paper]
[img]
Preview


+ Search Authors in

BASE: Beck, Klaus

Google Scholar: Beck, Klaus

+ Download Statistics

Downloads per month over past year

View more statistics



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item