Die Steuer- und Abgabenbelastung von grenzüberschreitenden Personalentsendungen


Elschner, Christina



DOI: https://doi.org/10.5771/9783845206899
URL: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/978384520689...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2008
Place of publication: Baden-Baden
Publishing house: Nomos
ISBN: 978-3-8329-3244-2 , 3-8329-3244-5 , 978-3-8452-0689-9
University: Universität Mannheim
Evaluator: Jacobs, Otto H.
Date of oral examination: 11 December 2006
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II (Spengel)
Subject: 330 Economics
Subject headings (SWD): Steuerbelastung , Internationaler Vergleich , Arbeitnehmer
Abstract: Grenzüberschreitende Personalentsendungen haben sich von der Ausnahme zur Regel gewandelt. Für international tätige Unternehmen sind sie sowohl bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland als auch im Rahmen von Kontroll- und Managementtätigkeiten sowie beim konzerninternen Wissenstransfer von zentraler Bedeutung. Angesichts der wachsenden Zahl der Entsendungen spielt die Minimierung der Steuer- und Abgabenbelastung eine große Rolle, da diese in der Regel von den Unternehmen über Gehaltsvereinbarungen getragen werden. Vor diesem Hintergrund befasst sich die Arbeit mit der Quantifizierung der Steuer- und Abgabenbelastung von grenzüberschreitenden Personalentsendungen. Nach einem umfassenden Überblick über die internationalen relevanten steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Regelwerke in Europa und den USA wird ein Simulationsmodell zur Messung der Entsendungskosten sowie des Einflusses von Steuern und Abgaben im Rahmen von Entsendungen entwickelt und an einem internationalen Steuerbelastungsvergleich veranschaulicht.
Additional information: ZEW-Wirtschaftsanalysen ; 85

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item