Rollenverständnis und Vergütung des deutschen Aufsichtsrats : eine empirische Analyse


Schulten, Axel



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-00471-2
URL: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2013
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Springer Gabler
ISBN: 978-3-658-00470-5 , 978-3-658-00471-2
University: Universität Mannheim
Evaluator: Simons, Dirk
Date of oral examination: 19 June 2012
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Rechnungswesen (Simons)
Subject: 330 Economics
Keywords (English): Board of Directors , Corporate governance , Firm performance , Supervisory board compensation , Incentives , Management Compensation , Questionnaire , Supervisory board
Abstract: Der Aufsichtsrat als zentrales Element der deutschen Corporate Governance rückt in der Diskussion um den Unternehmenserfolg in den Fokus des wissenschaftlichen und öffentlichen Interesses. Axel Schulten untersucht den Zusammenhang zwischen Aufsichtsratsmerkmalen und Unternehmenserfolg unter besonderer Berücksichtigung des veränderten Rollenverständnisses und der Vergütung des Aufsichtsrats. Die Analyse der in diesem Zusammenhang durchgeführten Fragebogenstudie widmet sich den Einflussfaktoren des Rollenverständnisses und der Vergütung.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item