Wertorientierungen bei Kindern im Vorschulalter : eine explorative Studie mittels eines verbalen Selbstauskunftsverfahrens


Vogelbacher, Markus



URL: https://www.researchgate.net/publication/289472158...
Additional URL: http://www.beltz.de/fachmedien/erziehungs_und_sozi...
Document Type: Article
Year of publication: 2015
The title of a journal, publication series: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation : ZSE
Volume: 35
Issue number: 4
Page range: 396-416
Place of publication: Weinheim
Publishing house: Beltz-Juventa
ISSN: 1436-1957 , 0720-4361
Publication language: German
Institution: School of Humanities > Anglistik I - Anglistische Linguistik (Tracy 1995-2019)
Subject: 300 Social sciences, sociology, anthropology
Subject headings (SWD): Wertorientierung , Wert , Werteerkenntnis , Wertesystem , Sozialisation , Kindheitsforschung , Multidimensionale Skalierung
Individual keywords (German): Werte , Wertorientierungen , Kindheit , Wertestruktur , Vorschule
Keywords (English): values , value orientations , children , value structure , preschool
Abstract: In den letzen zehn Jahren hat sich der Fokus der empirischen Wertorientierungsforschung auch auf die Lebensphase der Kindheit ausgeweitet. Allerdings werden in aktuellen Forschungen frühestens Schulkinder untersucht, wobei entwicklungspsychologische Erkenntnisse nahelegen, dass auch schon jüngere Kinder Wertorientierungen besitzen könnten. Dieser Beitrag untersucht, ob schon bei Vorschulkindern konsistente Strukturen von Wertorientierungen nachweisbar sind. Die Datenerhebung erfolgt anhand eines verbalen Selbstauskunftsverfahrens, die explorative Analyse durch multidimensionale Skalierung und explorative Faktorenanalyse. Die Ergebnisse werden mit den Ergebnissen von Strukturanalysen bei Jugendlichen und Erwachsenen verglichen. Bei den Kindern wird eine zweidimensionale Wertestrukturierung in individualistische und kollektivistische Werte festgestellt. Diese Struktur und die Unterschiede zur Wertestruktur bei Jugendlichen und Erwachsenen werden vor einem entwicklungspsychologischen Hintergrund diskutiert.
Translation of the title: Value orientations in preschool children an exploratory study via verbal self-reports (English)
Translation of the abstract: During the last decade the focus of empirical research on value orientation has been extended to childhood. However, current research investigates schoolchildren as the youngest informants. Nevertheless, findings from developmental psychology suggest that even younger children could already hold value orientations. The article investigates, if preschool children already show consistent structures of value orientation. The inquiry was conducted via self-reports, the exploratory analysis includes multidimensional scaling and exploratory factor analysis. The findings are compared with the findings from structural analysis for adolescents and adults. For the children a two-dimensional structuring of values into individualistic and collectivistic is found. This structure and the differences to the value structure of adolescents and adults are discussed against a developmental psychological background. (English)

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Vogelbacher, Markus (2015) Wertorientierungen bei Kindern im Vorschulalter : eine explorative Studie mittels eines verbalen Selbstauskunftsverfahrens. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation : ZSE Weinheim 35 4 396-416 [Article]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item