Wettbewerbsimplikationen technologischen Wandels : eine simulationsbasierte Untersuchung der Anpassungsfähigkeit von Unternehmen


Weitert, Christian



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-06784-7
URL: https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658...
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2014
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Springer Gabler
ISBN: 978-3-658-06783-0 , 3-658-06783-7 , 978-3-658-06784-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Milling, Peter
Date of oral examination: 9 April 2014
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Industrie I (Milling Em)
Subject: 330 Economics
Abstract: Radikale technologische Innovationen stellen eine große Herausforderung für Unternehmen dar, bieten zeitgleich aber auch enorme Wachstumsmöglichkeiten. Die Dynamic Capabilities-Perspektive und die Theorie der disruptiven Technologien liefern – aus unterschiedlichen Blickwinkeln – Ansätze zur Erklärung des Scheiterns einstmals dominanter Marktführer vor dem Hintergrund technologisch induzierten Wandels. Christian Weitert überführt die Thesen beider Theorien in formale Modelle, prüft ihre logische Konsistenz und analysiert auf Basis von Simulationsexperimenten die Wirksamkeit verschiedener strategischer Handlungsalternativen.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item