Förderung der Zeitorientierung in Industriebetrieben durch organisationales Lernen : eine internationale empirische Analyse


Schwellbach, Uwe



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 978-3-631-39905-7 , 3-631-39905-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Milling, Peter
Date of oral examination: 8 May 2002
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Industrie I (Milling Em)
Subject: 330 Economics
Abstract: Der Faktor Zeit ergänzt die klassischen Strategiedimensionen Kosten und Qualität. Besonders für Industriebetriebe wird die Zeitorientierung immer bedeutender, da eine schnelle und pünktliche Lieferung von vielen Kunden gefordert und honoriert wird. Die vorliegende Studie postuliert, dass das Organisationale Lernen einen wesentlichen Beitrag zu einer langfristigen Schnelligkeit und Pünktlichkeit eines Unternehmens liefert. Auf Basis einer empirischen Untersuchung wird der Einfluss des Organisationalen Lernens auf die Zeitorientierung von Industriebetrieben analysiert und bestätigt. Resultat der Analyse ist die Formulierung von Strategien Organisationalen Lernens, die situationsadäquat zu einer gesteigerten Zeitorientierung führen.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 5, Volks- und Betriebswirtschaft ; 2920

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item