Interdependenzen von Arzneimittelregulierungen


Wolff, Malte


[img] PDF
978-3-631-75551-8.pdf - Published

Download (34MB)

DOI: https://doi.org/10.3726/b14055
URL: https://madoc.bib.uni-mannheim.de/58961
Additional URL: http://hdl.handle.net/10419/182644
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-589612
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2010
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 978-3-631-60282-9 , 978-3-631-75551-8
University: Universität Mannheim
Evaluator: Wille, Eberhard
Date of oral examination: 4 June 2009
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > VWL, Finanzwissenschaft, Gesundheitsökonomie (Wille Em)
Pre-existing license: Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
Subject: 330 Economics
Abstract: In diesem Buch werden die diversen Steuerungsinstrumente des deutschen Arzneimittelmarktes und deren Zusammenhänge analysiert. Dies beinhaltet unter anderem die Festbetragsregelungen, Höchstbeträge, Rabattverträge, Zuzahlungsbefreiungsregelungen, Aut-Idem-Regelung, Zielvereinbarungen, die Kosten-Nutzen-Bewertung oder Wirtschaftlichkeitsprüfungen. Ausgehend von der Darstellung der jeweiligen Funktionsweise und der daraus resultierenden Anreize für die Akteure im Gesundheitswesen werden sukzessive weitere Regulierungsinstrumente eingeführt, um den Grad der Interaktionen, der Duplizität und der Folgen darzustellen. Aufgrund der Anzahl der Instrumente und der Komplexität der Gesamtstruktur dienen vereinfachende, beispielhafte Rechnungen der Veranschaulichung.
Additional information: Allokation im marktwirtschaftlichen System ; 61

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Wolff, Malte

Google Scholar: Wolff, Malte

+ Download Statistics

Downloads per month over past year

View more statistics



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item