Qualifikationsstruktur und Bildungspolitik


Schimmel, Ulrike



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2000
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 978-3-631-36071-2 , 3-631-36071-1
University: Universität Mannheim
Evaluator: Stahl, Konrad
Date of oral examination: 15 July 1999
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > VWL, Mikroökonomik (Stahl Em)
Subject: 330 Economics
Abstract: Die Wahl einer Ausbildung schafft entscheidende Voraussetzungen für den beruflichen Werdegang und die Entwicklung des Einkommens. Die Arbeit thematisiert die Frage, welches Gewicht einzelnen Faktoren, wie z.B. Lohngestaltung, Arbeitslosigkeitsrisiko, Fachkräftebedarf oder Ausbildungskosten, im Rahmen der Ausbildungswahl zukommt. In zwei Modellen wird das Ausbildungsverhalten auf einem Arbeitsmarkt untersucht, der durch strategische Interaktion der Marktteilnehmer gekennzeichnet ist. Die Ausbildungsentscheidung wird sowohl aus individueller als auch aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive analysiert. Die daraus resultierenden Ergebnisse können einen Beitrag zur Erklärung empirischer Phänomene wie Über- oder Unterqualifikation leisten. Abschließend werden Empfehlungen für eine anreizkonforme, effiziente Gestaltung der Ausbildungsfinanzierung abgeleitet.
Additional information: Europäische Hochschulschriften. Reihe 5, Volks- und Betriebswirtschaft ; 2578

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item