Holistische Unternehmensmodelle in der Schaden- und Unfallversicherung : Konstruktion, Analyse, Bewertung und Einsatz im operativen Risiko-Controlling und Risiko-Management


Brohm, Axel



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Karlsruhe
Publishing house: Verl. Versicherungswirtschaft
ISBN: 978-3-88487-950-4 , 3-88487-950-2
University: Universität Mannheim
Evaluator: Albrecht, Peter
Date of oral examination: 13 June 2001
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL, Risikotheorie, Portfolio Management u. Versicherungswissenschaft (Albrecht)
Subject: 330 Economics
Abstract: Modellgestütztes Risiko-Controlling als entscheidungs-unterstützendes Informationsinstrument für das operative Risikomanagement gewinnt in der Versicherungswirtschaft immer mehr an Gewicht. In der versicherungswissenschaftlichen Literatur lassen sich eine Vielzahl theoretischer Modelle finden. Es stellt sich jedoch regelmäßig die Frage der Praxistauglichkeit dieser Modelle. Durch diese wird erst eine konkrete Anwendung im Rahmen des operativen Risikomanagements von Versicherungsunternehmen gewährleistet. Unter Beschränkung auf die Schaden- und Unfallversicherung einerseits und simulationsgestützte Modelle andererseits wird daher in der vorliegenden Arbeit ein Kriterienkatalog entwickelt, anhand dessen marktgängige wie theoretische Modelle des operativen Risikomanagements untersucht werden. Darüber hinaus werden die dem Kriterienkatalog folgenden Grundzüge eines ganzheitlichen Simulationsmodells vorgestellt, welches die zentralen Risikofaktoren einer Schaden- und Unfallversicherung abbildet. Das Hauptaugenmerk liegt auf einer adäquaten Erfassung und Abbildung finanzwirtschaftlicher und versicherungstechnischer Risikofaktoren sowohl auf Cash-Flow- wie auch auf Performance-Ebene sowie auf der Integration der den Unternehmen zur Verfügung stehenden zentralen Risikotransfermechanismen wie beispielsweise die Rückversicherungsnahme. Definition und gegebenenfalls Themenabgrenzung von Asset-Liability-Managemnt (ALM) und Dynamic Financial Analysis (DFA) runden die Arbeit ab.
Additional information: Veröffentlichungen des Instituts für Versicherungswissenschaft der Universität Mannheim ; 65

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Brohm, Axel

Google Scholar: Brohm, Axel

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item