Das Branding von Produkten für ‚Bottom of the Pyramid‘ Kunden


Janda, Sergej von ; Kuester, Sabine ; Kroll, Katharina


URL: https://www.bwl.uni-mannheim.de/media/Einrichtunge...
Document Type: Working paper
Year of publication: 2017
The title of a journal, publication series: IMU Research Insights
Volume: 053
Place of publication: Mannheim
Publishing house: Inst. für Marktorientierte Unternehmensführung, Univ. Mannheim
Publication language: German
Institution: Außerfakultäre Einrichtungen > Institut für Marktorientierte Unternehmensführung (IMU)
Business School > ABWL, Marketing & Innovation (Kuester)
Subject: 330 Economics
Abstract: Trotz des relativ geringen verfügbaren Einkommens sind Bottom of the Economic Pyramid Kunden (BOP) anspruchsvoll und markenbewusst. Im BOP spielen Marken vor allem bei Elektro-und Haushaltsgeräten eine sehr wichtige Rolle, da sie als Signal für Qualität, Historie, Reputation, und eine lange Lebensdauer wahrgenommen werden. Bei der Entwicklung von Markenzeichen für Produkte im BOP Segment müssen Unternehmen sich auf visuelle Aspekte, helle Farben und wenig Text konzentrieren.

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




+ Citation Example and Export

Janda, Sergej von ORCID: 0000-0003-1183-429X ; Kuester, Sabine ORCID: 0000-0003-0985-2288 ; Kroll, Katharina (2017) Das Branding von Produkten für ‚Bottom of the Pyramid‘ Kunden. IMU Research Insights Mannheim 053 [Working paper]


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item