Aktive Produktindividualisierung : Ansatzpunkte zur nutzerorientierten Konzeption von Mass-Customization-Angeboten im Konsumgütermarkt


Düll, Anja



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-8072-4
URL: https://www.springer.com/de/book/9783834915184
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2009
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Gabler
ISBN: 978-3-8349-1518-4
University: Universität Mannheim
Evaluator: Bauer, Hans H.
Date of oral examination: 5 November 2008
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Marketing II (Bauer 1993-, Em)
Subject: 330 Economics
Abstract: Mass-Customization-Konzepte werden im Konsumgütermarkt als vielversprechende Reaktionsmöglichkeiten auf sich ändernde Konsumentenansprüche und verschärfte Wettbewerbsbedingungen erachtet. In der Vergangenheit hat sich jedoch gezeigt, dass die innovativen Konzepte an sich noch keine Erfolgsgaranten darstellen, sondern in den Augen der Konsumenten einen wahrnehmbaren Nutzen stiften und von ihnen umfassend akzeptiert werden müssen. So bedarf es statt einer isoliert technikgetriebenen einer nutzerorientierten Konzeption von Mass-Customization-Angeboten.




Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

BASE: Düll, Anja

Google Scholar: Düll, Anja

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item