Marketing-Integration nach Fusionen und Akquisitionen


Bucerius, Matthias



Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2004
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Dt. Univ.-Verl.
ISBN: 978-3-8244-8073-9 , 3-8244-8073-5 , 978-3-322-81727-3
University: Universität Mannheim
Evaluator: Homburg, Christian
Date of oral examination: 22 October 2003
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Marketing I (Homburg)
Subject: 330 Economics
Abstract: Fusionen und Akquisitionen (F&A) sind im heutigen Wirtschaftsleben allgegenwärtig. Ein Rückblick auf die vergangenen Jahrzehnte zeigt jedoch, dass ein Großteil der durchgeführten F&A nicht zum gewünschten Erfolg führte. Wesentliche Gründe hierfür sind Fehler während der Post Merger Integration. Viele Unternehmen konzentrieren sich dabei ausschließlich auf interne Fragestellungen, marktbezogene Aspekte hingegen werden oft ausgeklammert. Matthias Bucerius untersucht die Marketing-Integration bei 232 horizontalen F&A in unterschiedlichen Branchen. Er zeigt, dass sie wesentliche Voraussetzung für den Integrationserfolg (Senkung von Kosten, Steigerung des Marktanteils, Erhaltung der Mitarbeiter- und Kundenloyalität) und den Fusions-/Akquisitionserfolg insgesamt ist. Auf der Basis seiner Untersuchungsergebnisse erarbeitet er zahlreiche Empfehlungen für eine erfolgreiche Marketing-Integration in der Fusions-/Akquisitionspraxis

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item