Mehrheitswahl-Entscheidungen über Umweltnutzungen : eine Untersuchung von Gleichgewichtszuständen in einem mikroökonomischen Markt- und Abstimmungsmodell


Dudenhöffer, Ferdinand


[img] PDF
9783631755877.pdf - Published

Download (14MB)

DOI: https://doi.org/10.3726/b14089
URL: https://madoc.bib.uni-mannheim.de/59511
Additional URL: https://library.oapen.org/handle/20.500.12657/4212...
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-595112
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 1983
Place of publication: Frankfurt a. M. [u.a.]
Publishing house: Lang
ISBN: 3-8204-7778-0 , 978-3-631-75587-7
University: Universität Mannheim
Evaluator: Siebert, Horst
Date of oral examination: 20 December 1982
Publication language: German
Institution: School of Law and Economics > Mikroökonomie (Conrad Em)
Pre-existing license: Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)
Subject: 330 Economics
333.7 Natural resources, energy and environment
Abstract: Unsere Umwelt lässt sich einerseits als Produktionsfaktor (Rezeptor von Schadstoffen) und zum anderen als öffentliches Konsumgut nutzen. Da beide Nutzungsformen miteinander konkurrieren, ist es notwendig eine Entscheidung über das Ausmass einer tolerierbaren Umweltbelastung zu treffen. In diesem Buch werden gesamtwirtschaftliche Allokationen - und damit auch der Grad der Umweltbelastung in einer Volkswirtschaft - in einem allgemeinen Gleichgewichtsmodell aus dem Zusammenspiel von Markt- und Mehrheitswahlregeln erklärt.
Additional information: Staatliche Allokationspolitik im marktwirtschaftlichen System ; 9

Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Download Statistics

Downloads per month over past year

View more statistics



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item