Financial Literacy im gesellschaftlichen Kontext: Relevanz, empirische Evidenz und Erfolgsfaktoren


Aprea, Carmela ; Bucher-Koenen, Tabea



Additional URL: https://aktuar.de/Dateien_extern/Aktuelle%20Verans...
Document Type: Article
Year of publication: 2023
The title of a journal, publication series: DAV Kompass der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik e.V.
Volume: 2023
Issue number: Data, Financial und Risk Literacy: Beiträge zu Schlüsselkompetenzen im Umgang mit Daten, Finanzen und Risiken
Page range: 7-8
Place of publication: Köln
Publishing house: DAV, Deutsche Aktuarvereinigung
Related URLs:
Publication language: German
Institution: Business School > Wirtschaftspädagogik, Design and Evaluation instruktionaler Systeme (Aprea 2018-)
Sonstige Einrichtungen > ZEW - Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung
Business School > Finanzmärkte (Bucher-Koenen 2019-)
Subject: 330 Economics
Abstract: Financial Literacy – d. h. die Befähigung zum adäquaten Umgang mit Geld und Finanzthemen, die im deutschen Sprachraum auch unter dem Begriff der finanziellen Bildung subsummiert wird – gilt spätestens seit der weltweiten Finanzkrise von 2007/08 als Schlüsselqualifikation für das 21. Jahrhundert, nicht nur für Menschen, die in der Finanzbranche tätig sind, sondern für die gesamte Bevölkerung.
Translation of the title: Financial Literacy in a Social Context: Relevance, Empirical Evidence, and Success Factors (English)


Economic SustainabilitySocial SustainabilitySDG 10: Reduced Inequalities


Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item