Beziehungsmanagement im Arzt-Patient-Verhältnis : der Einfluss der Qualität ärztlicher Dienstleistung auf die Patientenbindung


Keller, Thomas



DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-663-09404-3
URL: https://www.springer.com/de/book/9783824477265
Document Type: Doctoral dissertation
Year of publication: 2002
Place of publication: Wiesbaden
Publishing house: Gabler
ISBN: 978-3-8244-7726-5 , 3-8244-7726-2 , 978-3-663-09404-3
University: Universität Mannheim
Evaluator: Bauer, Hans H.
Date of oral examination: 15 July 2002
Publication language: German
Institution: Business School > ABWL u. Marketing II (Bauer 1993-, Em)
Subject: 330 Economics
Abstract: Die in den letzten Jahren angestoßenen Reformprojekte im Gesundheitswesen zielen auf die Förderung von Qualität und Effizienz in der bundesdeutschen Gesundheitsversorgung ab und verändern die Anforderungen an das betriebswirtschaftliche Praxismanagement niedergelassener Ärzte. Mit der Absicht, eine hohe Patientenbindung zu erreichen, liegt die Herausforderung des ärztlichen Dienstleistungserstellungsprozesses in der Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen, den Bedürfnissen der Patienten entsprechenden Versorgungsleistung. Thomas Keller analysiert den Zusammenhang zwischen der Qualität und den Ergebnisgrößen des ärztlichen Dienstleistungsprozesses. Anhand einer empirischen Untersuchung überprüft er den Einfluss der Potential-, Interaktions- und Prozessqualität auf die Ergebnisqualität, Patientenzufriedenheit und -bindung in verschiedenen Patientengruppen.




Dieser Eintrag ist Teil der Universitätsbibliographie.




Metadata export


Citation


+ Search Authors in

+ Page Views

Hits per month over past year

Detailed information



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item